Willkommen auf FAIRS-MADE-IN-GERMANY.DE

fairs-made-in-germany.de bietet Ihnen weiterführende Links auf Webseiten zum Thema Made in Germany

Startseite > was-war-heute

Wissenswertes zum 04.10.


heutige Geburtstage

1.1606 - Rembrandt (+ 04.10.1669) - Maler
Der Meister der Hell-Dunkel-Kontraste wurde schon zu Lebzeiten kopiert, starb aber doch verarmt. Und "Der Mann mit dem Goldhelm" ist auch nicht von ihm.
2.1971 - Erhard Wunderlich (+ 04.10.2012) - Handballer
Der Weltmeister und "Handballer des Jahrhunderts" spielte 140x im deutschen Nationalteam.
3.1946 - Janis Joplin (+ 04.10.1970) - Sängerin
Die Weiße mit der schwarzen Stimme sang "Me and Bobby McGee" und "Mercedes Benz".
4.1937 - Mercedes Sosa (+ 04.10.2009) - Musikerin
Wegen ihrer politischen Lieder wurde sie 1979 während Argentiniens Militärdiktatur von der Bühne weg verhaftet.
5.1873 - Rembrandt (+ 04.10.1669) - Maler
Der Meister der Hell-Dunkel-Kontraste wurde schon zu Lebzeiten kopiert, starb aber doch verarmt. "Der Mann mit dem Goldhelm" ist nicht von ihm.
6.1989 - Christoph Waltz - Schauspieler
Erst Roy Black; seit "Inglorious Basterds" abonniert auf die Rolle des kultivierten Psychopathen. Wenn seine Stimme sanft und vergnügt wird, ist Gefahr im Verzug.
7.1946 - "Barbi" Henneberger (+ 12.04.1964) - Skiläuferin
Die Medaillengewinnerin von Squaw Valley wurde bei Filmaufnahmen ihres Freundes Willy Bogner von einer Lawine verschüttet.
8.1938 - Horst Janson - Schauspieler
Obwohl bei den Dreharbeiten schon 37 Jahre alt, hatte er genug lässigen Studenten-Appeal, um den "Bastian" zu spielen.
9.1892 - Luis Trenker (+ 12.04.1990) - Regisseur
In seinen Heimatfilmen idealisierte er die unverfälschte Bergwelt und geißelte die Städter als dekadent. Das machte sich die NS- Propaganda zunutze.
10.1904 - Günter Eilemann (+ 04.10.2015) - Entertainer
Das "Eilemann-Trio" wurde zur Institution im Kölner Karneval und bereicherte manche Kreuzfahrt musikalisch.
11.1606 - Rembrandt van Rijn (+ 04.10.1669) - Maler
Der Meister der Hell-Dunkel-Kontraste wurde schon zu Lebzeiten kopiert, starb aber doch verarmt. "Der Mann mit dem Goldhelm" ist nicht von ihm.
12.1853 - Johannes Rebmann (+ 04.10.1876) - Missionar
Der Schwabe gilt als erster Europäer, der den Kilimandscharo sah. Das war 1848.
13.1891 - Max Planck (+ 04.10.1947) - Physiker
Der Nobelpreisträger gilt als Begründer der Quantenphysik.
14.1946 - Robert Wilson - Regisseur
Sein berühmtestes Werk ist wohl bis heute die fünfstündige Inszenierung der Oper "Einstein on the Beach" gemeinsam mit Philip Glass.
15.1940 - Willi Schulz - Fußballer
In seinen besten Jahren in der Nationalmannschaft räumte "World Cup Willi" hinter Fußball-Kaiser Franz Beckenbauer mit seinen beiden Eisenfüßen mächtig auf.
16.1892 - Giambattista Piranesi (+ 09.11.1778) - Architekt
Er erforschte und vermaß antike Bauten in Rom und bannte seine Kerker-Fantasien auf Kupferstiche. Die beeindruckten auch in England beim Gefängnis-Neubau.

Gedenk- & Feiertag

1.Welt-Tierschutztag

Tierschutzorganisationen nutzen den Tag für Informationsveranstaltungen, einige protestieren gegen Käfighaltung von Hennen, Walfang oder Tierversuche. Tierheime öffnen ihre Pforten.

Die Idee zu dem Tag kam bei einem Internationalen Tierschutzkongress in Wien 1929 auf. Er wurde auf den Gedenktag für den Heiligen Franz von Assisi gelegt, der durch seine Tierpredigten berühmt wurde. Er sah alle Lebewesen als ebenbürtig zum Mensch an und ist Schutzpatron der Tiere.

2.Tag des Lächelns

Die Initiatoren fordern alle Menschen auf, durch Freundlichkeit einen Mitmenschen zum Lächeln zu bringen. Der Tag erinnert seit 1999 am ersten Freitag im Oktober an den lächelnden "Smiley"»als "Botschafter der Fröhlichkeit".

Der US-Grafiker Harvey Ball entwarf das schwarz-gelbe Grinse-Gesicht 1963 für die Werbekampagne einer Versicherung. Sein Lohn waren 240 Dollar. Vom Siegeszug des "Smiley" profitierte Ball nicht: Er hatte das Zeichen nicht urheberrechtlich schützen lassen. > 407

3.407

Tierschutzorganisationen nutzen den Tag für Informationsveranstaltungen, einige protestieren gegen Käfighaltung von Hennen, Walfang oder Tierversuche. Tierheime öffnen ihre Pforten.

Die Idee zu dem Tag kam bei einem Internationalen Tierschutzkongress in Wien 1929 auf. Er wurde auf den Gedenktag für den Heiligen Franz von Assisi gelegt, der durch seine Tierpredigten berühmt wurde. Er sah alle Lebewesen als ebenbürtig zum Mensch an und ist Schutzpatron der Tiere.

4.Internationale Weltraumwoche (UNO)
5.Erntedankfest

Im Herbst wird mit Festen und Gottesdiensten für die Ernte gedankt. In Deutschland feiern die Christen am ersten Sonntag im Oktober. Die Kirchen sind mit Früchten und Getreide der Gärten und Felder geschmückt. Später werden die Gaben an Bedürftige verteilt oder Spenden für Notleidende gesammelt.

Mancherorts wird eine aus Getreide oder Weinreben geflochtene Erntekrone in einer Prozession durch die Straßen getragen. Die letzte Garbe wird zur Puppe ausstaffiert und zum Fest mitgenommen.

6.Welt-Habitat-Tag
7.China: Chongyang (Doppel-Neun-Fest)

historischer Tag

1.2012 -Rennfahrer Michael Schumacher beendet seine Karriere.
2.2004 -Wien: Das Musical "Tanz der Vampire" wird uraufgeführt.
3.1993 -Rom: Der Bürgerkrieg in Mosambik geht mit der Unterzeichnung eines Friedensvertrags zu Ende.
4.1986 -Die bundesdeutsche Botschaft in Prag wird geschlossen. 150 DDR- Flüchtlinge halten sich dort auf.
5.1983 -Die USA schießen den 1.Nachrichtensatelliten "Courier 1B" ins All 1957 Die UdSSR starten den 1.Satelliten in die Erdumlaufbahn: "Sputnik 1".
6.1954 -2.Weltkrieg: Britische Truppen landen am Peloponnes in Griechenland.
7.1928 -Die Oper "Ariadne auf Naxos" von Richard Strauss/Hugo v.Hofmannsthal kommt in Wien auf die Bühne.
8.1913 -Goldgräber gründen die Stadt Johannesburg in Südafrika.
9.1830 -Mexiko gibt sich eine republikanische Verfassung.
10.1807 -Martin Luther promoviert in Wittenberg zum Doktor der Theologie.
11.1983 -Die USA schießen den 1.Nachrichtensatelliten "Courier 1B" ins All.
12.1957 -Hamburg: Die Werft Blohm & Voss soll wieder aufgebaut werden.
13.2004 -Die russische Armee stürmt das Moskauer Parlamentsgebäude, in dem sich Jelzin-Gegner verschanzt haben, und schlägt den Putsch nieder.
14.1992 -Das Sturmflutwehr der Oosterschelde geht in Betrieb.
15.1984 -Die Windkraftanlage "Growian" geht nahe der Nordsee ans Netz.
16.1960 -Die UdSSR starten den ersten Satelliten in die Erdumlaufbahn: "Sputnik 1".
17.1954 -Die Oper "Ariadne auf Naxos" von Richard Strauss/Hugo v.Hofmannsthal kommt in Wien auf die Bühne.

Todestag

1.1976 - Buster Keaton (* 04.10.1895) - Schauspieler
In der Stummfilmzeit war er der Komiker, der nie lachte. Den Schritt zum Tonfilm schaffte er nicht wirklich
2.2013 - Peter Rühmkorf (* 04.10.1931) - Schriftsteller
Er war gegen einen objektiven Wahrheitsbegriff und auch ansonsten recht pragmatisch. Das irritierte die Linken, die Rechten und die Kollegen auch
3.2017 - Jean-Claude Duvalier (* 03.07.1951) - Politiker
Mit 19 Jahren folgte "Baby Doc" seinem Vater, dem Arzt, ins Amt und wurde Präsident von Haiti - 1986 jagte die Bevölkerung den Tyrannen davon
4.1947 - Karl Baedeker (* 03.11.1801) - Verleger
Buch Nr.1 war eine Neuauflage der "Rheinreise von Mainz bis Cöln". Die handlichen,kompakten Reiseführer setzten Maßstäbe
5.1586 - Lucas Cranach der Jüngere (* 04.10.1515) - Maler
Früh übernahm er die Werkstatt seines Vaters, in dessen Schatten er lange blieb. Bald ging er auch in die Wittenberger Lokalpolitik
6.2012 - Charlton Heston (* 04.10.1923) - Schauspieler
Er war Ben Hur und bekam dafür den Oscar. Und er war Michelangelo, El Cid, Richelieu und zweimal der Mark Anton
7.2020 - Manfred Drexler (* 26.06.1951) - Fußballer
Der spätere adidas-Servicemann und DFB-"Schuhflüsterer" war 1979 der 1.Bundesliga-Spieler, der nach TV- Beweis gesperrt wurde